Kant: AA XVI, L . 139. 140. IX 63-65. [Analytische und ... , Seite 340

     
           
 

Zeile:

 

Text:

 

 

 

 
  01 unteren Erkentnißkraften, d. i. das verworrene Erkenntniß, zu leiten, an      
  02 die Hand geben. Aesthetica.      
           
  03 Ferner L 36 zum Anfang dieses Satzes aus β13:      
  04 Suchen, die extensive Klarheit zu vermehren.      
           
   

 

2388.   β1.   L 36'.   Gegenüber dem Schluss des zweiten und dem Anfang des dritten Satz von L . 138:
 
     
  07 Wenn jemand die metaphysische Frage von dem Ursprunge des      
  08 Übels so wie Leibnitz abhandelt, so ist sie schön und gründlich zu      
  09 gleicher Zeit.      
           
           
  01

L . 139. 140.

     
  02

IX 63-65.

     
  03

[Analytische und synthetische Deutlichkeit. Grade der Erkenntnis.]

     
           
   

 

2389.   β1? γ2? δ? (η?κ3?) μ? ρ3?   L 37'.   Zu L . 139 Anfang:
 
     
  14 Wenn ich auf die theile der Erkenntniß acht gebe, so zergliedere ich      
  15 dieselben. Dieses heißt reflexio. Weil ich nun keine totale Deutlichkeit      
  16 ohne partiale Klarheit und diese nicht ohne die abgesonderte Betrachtung      
     

[ Seite 339 ] [ Seite 341 ] [ Inhaltsverzeichnis ]